Auszeit vom Alltag - Achtsamkeitstag mit Yoga und Meditation

 

 

Mehr Entspannung, Konzentration, Geistesklarheit und ein herrliches Gefühl inneren Friedens - dieser Achtsamkeitstag bietet eine gute Gelegenheit, wieder mit uns selbst in Kontakt zu kommen, eine vertiefte Erfahrung des eigenen Selbst zu erleben und in die Stille der eigenen Mitte einzutauchen.

 

 

Wir kombinieren wunderbar angeleitete Yoga-Übungen mit tiefenwirksamen meditativen Gewahrseinsmethoden der Körperwahrnehmung, Atemachtsamkeit und Meditation über Freundlichkeit (Metta bhavana). So können wir Körper, Geist und unserem Herzen lauschen.

Auf deine Teilnahme freuen sich Andrea & Marcus

 

 

Samstag, 16. Januar 2016, 10 -16 Uhr, Kosten: 60 Euro, Anmeldung hier.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Referent: Dr. Marcus Klische, Neurophilosoph/Kognitionswissenschaftler
Neurowissenschaftliches Studium und Promotion an den Universitäten Düsseldorf und Duisburg in Psychologie, Philosophie, Sozial-, Medien-, Kognitionswissenschaften und Pädagogik. Wissenschaftlicher Forschungsschwerpunkt sind interdisziplinäre Studien zur Wirkweise neuronaler Bewusstseinstechniken und intrapsychische Veränderungsprozesse in der transpersonalen Entwicklung. Lehrbeauftragter an der Uni Duisburg-Essen zu den Themen Bewusstseinstechniken und Emotionale Intelligenz. 20 Jahre praktische Erfahrungen in verschiedenen westlichen und östlichen Bewusstseinsdisziplinen und Entspannungsverfahren, u.a. Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung, Qi Gong und Taiji sowie buddhistische Meditationstechniken und tibetisches Yoga.